262014Aug

Kinderaufzuchts-Nostalgie

von Felicitas Rupprecht – Kürzlich habe ich mit meiner Familie einen verregneten Sonntagnachmittag lang vor der Flimmerkiste gesessen und alte Kindervideos geschaut. Erfreut durfte ich dabei feststellen, dass unsere Kinder inzwischen offenbar alt genug sind, um sich entspannt mit der Zeit auseinandersetzen zu können, in der sie noch Pampers und Milchzähne trugen… – was nicht…

Read More
202014Aug

Nicht meine Ministerin

Keine Woche vergeht derzeit mit neuen Ideen, Vorschlägen und neuerdings auch Warnungen aus dem Haus von Familienministerin Manuela Schwesig. An der Frauenquote wird gearbeitet, Kinderrechte sollen in die Verfassung und jetzt sind die Hausfrauen dran. In einem Interview mit dem Magazin FOCUS zeigt Schwesig Verständnis für den Wunsch, sich zu Hause selbst um die Kinder…

Read More
202014Aug

Im Zweifel gegen die Eltern

Sind Kinder keine Menschen? Das ist der erste von vielen Einwänden, der mir spontan einfiel, nachdem Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig aktuell einmal wieder die Verankerung von Kinderrechten in der Verfassung forderte. Grund genug, also nach den wahren Beweggründen zu suchen. Hier die Kolumne von Birgit Kelle zum Thema. Ein Ausschnitt: “Was hier also als Kinderrechte in…

Read More
72014Aug

Ice, Ice, Baby

Früher musste die Karriere auf Eis gelegt werden für die Kinder – heute soll es andersherum funktionieren. Was als weiterer emanzipatorischer Schritt gefeiert wird, ist in Wirklichkeit Abzocke, die mit den Ängsten von Frauen spielt. Es wird als Sieg der Frau über ihre eigene Biologie gefeiert und schwappt als Trend gerade aus den USA nach…

Read More
32014Aug

Portrait WELT.DE: Für Hausfrauen und Mütter

Die Zeitung DIE WELT und die WELT AM SONNTAG haben ein Portrait von Birgit Kelle, Vorsitzenden von Frau 2000plus e.V. veröffentlicht. Der Autor Till-Reimer Stoldt schreibt dazu: “Birgit Kelle hält dagegen. Sie ist Vorsitzende von “Frau 2000plus”, eines eingetragenen Vereins, der laut eigener Darstellung für ein “neues Frauenbild jenseits der alten feministischen Vorstellung” kämpft. Insbesondere…

Read More
12014Aug

Erfahrungen aus Mecklenburg-Vorpommern

Der Verband Mütter für Mütter berichtet hier über die eigene Erfahrung mit Müttern in Mecklenburg-Vorpommern, die selbst erziehen wollen. Entgegen der weit verbreiteten Meinung, kommen diese Mütter nicht nur aus einkommensschwachen und bildungsfernen Bevölkerungsschichten, sondern sind bunt gemischt. Mütter für Mütter weist zurecht darauf hin, dass das Betreuungsgeld gerade für Hartz IV-Empfänger gar nicht attraktiv…

Read More
282014Jul

SPD wettert mit angestaubten Zahlen gegen “Herdprämie”

“Man nehme alte Ressentiments, Fakten, die keine sind, eine hohe Dosis politischen Eifer und eine Prise Ausländerfeindlichkeit und voila, schon hat man eine neue Debatte zum Betreuungsgeld. Angezettelt wie üblich von der SPD und flankiert von Vertretern der Grünen – beides Parteien, die schon immer gegen die Einführung dieser Familienleistung waren und bis heute sind….

Read More