202020Jan

BERLIN: Veranstaltung Kinderrechte ins Grundgesetz? – 12. Februar 2020 Berlin

Nach der kurzfristigen Absage unserer Veranstaltung zum selben Thema in Bonn im Herbst, freuen wir uns, dass diese Diskussionsrunde nun auf Einladung des Berliner Kreises in der Bundeshauptstadt doch stattfindet. Der Berliner Kreis ist ein Zusammenschluss konservativer Abgeordneter der CDU/CSU im Bundestag (weitere Infos hier unter dem Link: http://berliner-kreis.info/

Termin: 12. Februar 2020 ab 19:00 Uhr
Ort: Kaiserin Friedrich Haus, Robert Koch Platz 7, 10115 Berlin

Thema: Kinderrechte im Grundgesetz zusätzlich festschreiben – Inwiefern kann dies das bisher ausgewogene Verhältnis zwischen den Rechten des Kindes, der Eltern und des Staates verändern?

Begrüßung: Dr. Matthias Höschl, Vors. Bundesverband Verrechnungsstellen Gesundheit
Podium: Prof. Dr. Gregor Kirchhof, LL.M. Universität Augsburg
Birgit Kelle, Journalistin, Vorsitzende Frau 2000plus e.V.
(Befürworter  der Kinderrechte sind angefragt, man denkt noch nach, ob man teilnimmt…)
Moderation: Sylvia Pantel, Bundestagsabgeordnete der CDU
Die Einladung finden Sie auch als Download hier unter dem Link. Um Anmeldung wird gebeten über das Büro der Abgeordneten Sylvia Pantel unter der Mailadresse: sylvia.pantel.ma06@bundestag.de. Sie erhalten danach eine Anmeldebestätigung mit den Hinweisen für den Einlass in das Kaiserin-Friedrich-Haus.