Der alte Feminismus hat uns nichts mehr zu sagen

Der sogenannte „Feminismus“ ist in die Jahre gekommen. Was haben Simone de Beauvoir und Alice Schwarzer den Frauen von heute noch zu sagen?

Wir meinen NICHTS!
Im Gegenteil: Ihre Ideologie hat die Mehrheit der Frauen längst hinter sich gelassen, zweifelhaften Theorien wie dem Gender Mainstreaming Tür und Tor geöffnet und vor allem die Mütter, die Familien und die Kinder vergessen.

Es ist Zeit für einen neuen Feminismus für das 3. Jahrtausend. Deshalb haben wir Frau 2000plus e. V. gegründet.
•  Wir stehen für eine neue Kultur der Frau.
•  Wir wollen, dass Frauen ihr Leben frei gestalten und ihren Wunsch nach Familie verwirklichen können.

Bei uns organisieren sich Frauen jeden Alters, unabhängig von Herkunft, Familienstand, Glauben und Partei. Holen wir uns diese Gesellschaft zurück!